BLK-Menu
blockHeaderEditIcon
slider-manuelle therapie
blockHeaderEditIcon
BLK-manuelle Therapie_Title
blockHeaderEditIcon

Manuelle Therapie

BLK-manuelle Therapie_Text
blockHeaderEditIcon

Bei der manuellen Therapie geht es darum, die physischen Gegebenheiten des Pferdes zu analysieren und allfällige Defizite zu behandeln. Dabei geht es mehr um länger anhaltende Dinge, wie zum Beispiel Schmerzhaftigkeit in bestimmten Bereichen oder Schwierigkeiten beim Muskelaufbau. Bei akuten Dingen wie zum Beispiel Lahmheiten ist ein Tierarzt zu konsultieren. In vielen Fällen ist die manuelle Therapie
jedoch eine sehr gute Ergänzung und Unterstützung zur tierärtzlichen Behandlung.

Ich biete folgende manuelle Therapieformen an:

Muskeltherapie: Massage von Muskeln und Bindegewebe
Triggerpunkttherapie: umfasst neben Techniken aus der klassischen Sportmassage spezielle Triggerpunkt Kompressionstechniken. Anschliessendes Stretching und Mobilisieren der Gelenke unterstützen die Behandlung.
Myofasziale Relaxation: bewirkt eine Entspannung und Verlängerung der Faszien und bringt v.a.
bei funktionell eingeschränktem Fasziengewebe Erfolge.
Kernmuskeltraining: dient der Stabilisierung des Rumpfes und wird am stehenden Pferd durchgeführt.
Akupressur: durch Stimulation von Akupressurpunkten werden Blockaden gelöst und die Selbstheilungskräfte des Körpers angeregt.

Wirkung der manuellen Therapie:

•    löst von Verspannungen und Verklebungen in der Muskulatur und im Bindegewebe
•    fördert die Beweglichkeit 
•    regt den Stoffwechsel des Muskels an und verkürzt dadurch die Regenerationszeit nach einer Ermüdung oder Verletzung des Gewebes
•    die Freisetzung von Endorphinen wird angeregt, was eine Schmerzlinderung bewirkt
•    behebt die gestörte Schmerzwahrnehmung und die Einschränkung der Propriozeptoren 
•    verbessert Haltung, Balance und Koordination
•    Unterstützung bei Störungen im Immun- oder Stoffewechselsystem, bei Allergien, chronische Erkrankungen usw.

Die einzelnen Therapieformen gehen fliessend ineinander über und werden in Kombination verwendet. Im Allgemeinen kann die manuelle Therapie zur Entspannung, Gesunderhaltung und Leistungsoptimierung verwendet werden.

Bei der manuellen Therapie geht es um eine Einschätzung der Gesamtsituation. D.h. wo liegen die möglichen Ursachen der Beschwerden
und welche Lösungsansätze gibt es über die Behandlung hinaus (Muskelaufbautraining, Überprüfung des Equipments etc.)

Konditionen

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*